Bürgerverein
Brunnenhaus - Gesundbrunnen Halle e.V.
 

Unser Verein

Am 22. September 2008 gründete sich der Bürgerverein, um das Brunnenhäuschen aus dem Jahre 1901 auf dem Gelände des alten Gesundbrunnenbades zu erhalten und denkmalgerecht zu restaurieren.

Die Oberbürgermeisterin, Frau Szabados, übergab am 15. Dezember 2008 den Vereinsmitgliedern einen Nutzungsvertrag für das Gelände. Zu diesem Meeting kamen viele Einwohner des Stadtviertels, Vertreter der ansässigen Wohnungsgesellschaften, des HFC, der Stadtwerke und Behörden. Alle waren von diesem Vorhaben begeistert. Viele sagten ihre Unterstützung zu.

Zur Umsetzung der denkmalgerechten Sanierung ist der Verein auf finanzielle und materielle Hilfe und Unterstützung von Firmen, Einrichtungen und Privatpersonen angewiesen.

Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.
Der Bürgerverein "Brunnenhaus - Gesundbrunnen Halle e.V." begreift sich als regional wirkender, dem deutschen Denkmalschutz und der Heimatgeschichte der Stadt Halle verpflichteter und der Öffentlichkeit zugewandter Verein, auf der Basis der bürgerlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.

Der Zweck des Vereins ist die gezielte Förderung, der Erhalt und die denkmalgerechte Restaurierung des Brunnenhauses auf dem Areal des Bades "Gesundbrunnen" Halle.

Im Vordergrund seiner Tätigkeit sieht der Bürgerverein seine Ziele in umfassenden Leistungen zugunsten des Brunnenhauses und seiner Außenanlage. Der Verein wird im Planungsverfahren Bauabschnitte erstellen und zur Realisierung bringen, um dem drohenden Verfall des Bauwerkes entgegenzuwirken.

Der Grundsatz der regionalen Zielsetzungen des Bürgervereins soll die aktive Restaurierung und Erhaltung des Brunnenhauses durch den Verein im Sinne der Bewahrung baugeschichtlicher Denkmäler der Stadt Halle sein. Die Einrichtung von Arbeitsgruppen sowie die Veröffentlichung der Arbeitsergebnisse des Bürgervereins sind Bestandteil der Zielstellung des Vereins.

Zur Verwirklichung des Satzungszwecks sollen regionale und überregionale Vereinigungen und interessierte Bürger, die sich dem Halleschen Denkmalschutz verpflichtet sehen, in die aktive Vereinsarbeit koordinierend und vernetzend mit einbezogen werden. Zur Durchsetzung seiner Ziele wird der Verein verstärkt Öffentlichkeitsarbeit durchführen.


Die Gründungsmitglieder


v.l.n.r. Prof.Dr.Hans-Joachim Deutscher, Dr. Haik-Silke Zeisler, Dr. habil. Klaus-Helmut Rintz,
Dr. Thomas Zeisler, Thomas Harnisch, RA Reiner Schock und Dr. Fuchs (nicht im Bild)


weitere Vereinsmitglieder

Tobias Kogge

Marco Tullner

Ehrenmitglieder unseres Vereins

Herr Hartmut Bodewald - Dipl.Ing. und geprüfter Restaurator

Herr Martin Kehl - Dipl. Ing.

Herr Rolf Samtleben - Ing. und Schlossermeister


Mitglieder des Freundeskreises

Manfred Stedtler
Christiane Stedtler
Heidrun Hinz
Sabine Ettingshausen
Rüdiger Ettingshausen
Manfred Semrau
Wolfgang Weller
Günter Heinrich
Paul Zeisler
Nicole Rintz
Bürgerverein: "Brunnenhaus - Gesundbrunnen Halle" e.V., Diesterwegstraße 16, 06128 Halle/ Saale